Abteilung Gerätturnen - Landesliga 2016

 

 

 

 

Nach dem Aufstieg in der Vorsaison strebt unser Turnkader 2016 um Mannschaftskapitän Paul Stangenberg einen Verbleib in der Landesliga Nord an. Nachdem in den letzten Jahren faktisch so gut wie niemand aus der Landesliga abgestiegen ist, gilt dieses Ziel als erreichbar. Ein Platz im Mittelfeld ist ungleich schwerer zu erreichen aber nicht unmöglich. Im sportlichen Ringen um die Plätze treten Bretten, Söllingen, Grötzingen, die TG Kraichgau und Obergrombach an. Das Ligafinale findet am 19.03. in Iffezheim statt.

 
 

LL2018Landesliga 2017LL 2016BL 2015BL 2014BL 2013BL 2012BL 2011

 

 
       
   

v.l. oben: Nikolas Weber, Georg Nikitin, Kai Heberle, Nicolas Schauphut, Maik Heberle, Paul Stangenberg
v.l. unten: Martin Stangenberg, Pascal Meixner, Patrick Ollhoff, Louis Binz, Michael Häfele, Edgar Schüle (Kari), Thorsten Chwalek (Kari)

 

 
 


 

Termin

Uhrzeit

Heimverein

 

Gastverein

Ort

Bericht

 

13.02.2016

15:00 Uhr

TBG

TG Kraichgau
(262,20)

:

TBG

TB Gaggenau
(251,20)

Bundschuh-Halle, Untergrombach

Artikel
 

21.02.2016

14:00 Uhr

TBG

TB Gaggenau
(247,75)

:

TBG

TV Obergrombach
(264,60)

Hans-Thoma-Halle, Gaggenau

Artikel

 

28.02.2016

14:00 Uhr

TBG

TB Gaggenau
(263,90)

:

TBG

TSV Grötzingen II
(256,20)

Hans-Thoma-Halle, Gaggenau

Artikel

 

06.03.2016

14:00 Uhr

TBG

TV Bretten
(247,25)

:

TBG

TB Gaggenau
(251,15)

Hallensportzentrum, Bretten

Artikel

 

12.03.2016

14:00 Uhr

TBG

TB Gaggenau
(258,90)

:

TBG

TG Söllingen
(215,05)

Hans-Thoma-Halle, Gaggenau

Artikel
 

19.03.2015

13:30 Uhr

Ligafinale Iffezheim: TG Kraichgau 261,00 - TV Obergrombach 259,10 - TSV Grötzingen II 252,95 -
TB Gaggenau 244,40 - TV Bretten 232,45 - TG Söllingen 210,80

Artikel

 


 

Rang

Mannschaft

WK

Tendenz

Geräte

Punkte

Gerätequote

 

 

1.

TG Kraichgau

10

(1)

74,5 : 15,5

15

0,83

>> Aufstieg in die Verbandsliga

 

2.

RTV

TV Obergrombach

10

(2)

74,5 : 15,5

12

0,83

 

 

3.

TBG

TB Gaggenau

10

(3)

48 : 42

8

0,53

 

 

3.

TSV Grötzingen II

10

(4)

43 : 47

7

0,48

 

 

5.

TBG

TV Bretten

10

(5)

27 : 63

3

0,30

 

 

6.

TG Söllingen

10

(6)

3 : 87

0

0,03

>> Abstieg in die Bezirksliga

 

  TBG

In der letzten Turnsaison wurde die TG Kraichgau zweiter in der Landesliga Nord und verpasste somit den Aufstieg in die Verbandsliga, womit sie 2016 zum Aufstiegsanwärter Nummer eins zählt und somit zum Auftakt bereits ein großer Prüfstein auf uns warten dürfte.

 
  TBG

Der TV Obergrombach stieg letztes Jahr mit null Ligapunkten aus der stark besetzten Verbandsliga ab. Ob er diese Saison um den direkten Wiederaufstieg turn, werden die ersten Wettkämpfe zeigen.

 
  TBG

Gegen den TSV Grötzingen II mit seinem Trainer und Ausnahmeturner Lazar Bratan gab es in der Saison 2011 interessante Duelle, an deren Ende Grötzingen aufstieg und seitdem in der Landesliga vertreten ist. Die zweite Mannschaft dient den Grötzinger Nachwuchsturnern als Sprungbrett in die erste Mannschaft, die derzeit in der zweiten Bundesliga Süd turnt.

 
  TBG

Der TV Bretten belegte 2016 den fünften und somit letzten Platz, konnte die Klasse aber aufgrund des Reglements der Badischen Liga halten.

 
  TBG

Im Jahr 2012 stieg die TG Söllingen mit einem Ligapunkt Vorsprung vor uns in die Landesliga auf. Für allseitige Erheiterung sorgte, beim Vorrundenwettkampf in Söllingen, unser Turner Georg Nikitin, der das Söllinger Sprungbrett beim Einturnen zerbrach. Im letzten Jahr beednete die Turngemeinschaft aus Söllingen die Landesliga auf Platz vier mit drei Punkten.

 
  TBG

Im Kampf um den Klassenerhalt setzen wir, der TB Gaggenau, 2016 auf einen ausgeglichenen und erfahrenen Kader. Neben Nikolas Weber (Auslandssemester) kehrt auch wieder Patrick Ollhoff (beruflicher Auslandsaufenthalt) zurück ins Team. Als langjährige Stütze wird Felix Merkel, Spezialist am Pauschenpferd und Barren, hingegen voraussichtlich diese Saison nicht teilnehmen. Aus dem Nachwuchsbereich gibt es dieses Jahr nach derzeitigem Stand keine Verstärkung.